Schließen

Noch kein Mitglied?Jetzt registrieren

lock and key

Kontoanmeldung

Anmelden

KPW-Cup 2016

KPW-Cup 2016

23.04 - 30.04

Unsere 17., alljährlich stattfindenden Fun-Regatta war wieder einmal ein voller Erfolg! Hiermit ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer, nur mit euch ist dieses Event erst möglich. Auch Lust bekommen am KPW-Cup teilzunehmen? In der Woche vom 23. bis 30. April geht es wieder los! Vollständige Crews können ihre gewünschte Yacht für den jeweiligen Listenpreis inklusive aller geltender Rabatte buchen. Für die Organisation inklusive BBQ, Abschlussessen und Siegerehrung kommen noch einmal € 150,- pro Person dazu. Einzelbucher können natürlich auch teilnehmen, hier gilt: Preis auf Anfrage. Nicht im Preis enthalten sind die An- und Abreise, die zusätzlich gebuchten Extras, der Proviant und die Liegeplatzgebühren der verschiedenen Häfen.

Was ist der KPW-Cup?

Seit dem Jahre 1998 veranstalten wir jährlich den KPW-Cup, eine Fun-Regatta die als Saisonauftakt dient. Die Teilnehmer brauche keine Regattaerfahrung. Aber Freude am segeln, gute Laune und ein bisschen Ehrgeiz sollte man mitbringen. Die Regattakurse betragen immer um die 20 Seemeilen und sind den täglichen Wetterverhältnissen angepasst. Sollte das Wetter mal nicht wie geplant mitspielen, haben wir auch eine entsprechende Alternative bereit.

Am Samstag erfolgen die Übernahme der Yachten und der erste Probeschlag. Am Sonntag segeln wir dann, wie jedes Jahr zum Auftakt, einen Dreieckskurs vor Ca'n Pastilla mit anschließendem Barbecue direkt im Hafen. Ein mediterranes Buffet, saftiges Fleisch vom Holzgrill und frisch gezapftes Bier sorgen für ein gelungenes Ende des ersten Regattatages. Von Montag bis Donnerstag werden, je nach Wind und Wetter, verschiedene Häfen angelaufen. Zur Liste der angelaufenen Häfen gehören zum Beispiel Andratx, Port Adriano, Santa Ponsa, Cala D'Or, Sóller, Porto Colom oder auch Cabrera. Am Freitag, dem letzten Regattatag, geht es zurück in den Heimathafen Ca'n Pastilla. Der jeweilige Tagessieger bekommt jeden Abend einen Pokal überreicht. Dies ist natürlich immer mit einem Umtrunk und dem Austausch der gesammelten Erfahrungen verbunden. Beim Abschlussessen am Freitagabend werden dann die ersten 3 Yachten mit einem Pokal geehrt. Alle Crews können natürlich noch bis Samstagmorgen an Bord bleiben.